Prozesse effektiv managen

Hakende Abläufe stören! Vor allem kosten sie Zeit und Geld! 
Viel zu oft wird über Störungen hinweggegangen und Zusatz-Arbeiten werden zu festen Routinen. Unternehmen verschenken auf diesem Weg Effizienz und Optimierungspotenziale, oftmals ohne es zu wissen. Mit optimalen Prozessen werden Sie Spitzenklasse. 

Prozesse digital Lean Management

Alle wollen schlanke und reibungslose Prozesse 

In einem sind sich Führungskräfte und Mitarbeiter einig: Alle wollen einwandfrei funktionierende Prozesse! 

Kein Warten, keine unnötigen Bearbeitungsschleifen, keine Nachfragen, keine vergeudeten Zeiten, keine verlorenen Produktionsressourcen und keinen Stress, auch bei vollen Auftragsbüchern. Leider sieht die Praxis in vielen Fällen anders aus. Zwar liegen die Reklamationsquoten der Druck- und Medienunternehmen meist erfreulich niedrig, doch zu welchem Preis? Vielfach ersetzen das 4- oder 6-Augenprinzip oder 2- bis 3-stufige Überprüfungsroutinen einen schnellen und effizienten Produktionsfluss. Mitarbeiter prüfen lieber einmal mehr, weil nicht klar geregelt ist wer sonst die Überwachung übernimmt. So werden Tag für Tag wertvolle Zeitressourcen verschwendet und niemand ist sicher, dass wirklich nichts "durchgerutscht" ist. 

Hand aufs Herz, kennen Sie alle Prozessabläufe  in Ihrem Unternehmen? Nein, das müssen Sie auch nicht, zumindest nicht im Detail. Jedoch müssen Sie sicher sein, dass alle Abläufe klar geregelt sind. Und zwar nach inhaltlichen Tätigkeiten, Entscheidungs- und Verantwortungsbereichen, eindeutigen Übergabekriterien und Vertretungsregeln. 

Mit optimalen Prozessen Geld sparen

Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich in der Regel durch eine höhere Produktivität aus. Je mehr Aufträge in kurzer Zeit produziert werden, desto mehr Umsatz kann generiert und umso mehr Gewinn erzielt werden - Zeit ist Geld!

In vielen Druck- und Medienunternehmen wird am Anschlag gearbeitet. Eine Produktion in drei Schichten, plus Wochenende ist keine Seltenheit, doch leider ist die Marge in vielen Fällen sehr klein. 

Eine kritische Analyse der eigenen Abläufe und die Einführung von Lean Management in der Produktion und der Verwaltung spart Kosten und hebt zusätzliche Ressourcen. Mit schlanken Prozessen können Unternehmen schneller, flexibler und effizienter produzieren, auf Kundenwünsche und Marktveränderungen reagieren.

Der Wettbewerb zwingt alle Druck- und Medienunternehmen zu noch mehr Effizienzsteigerung. Es gibt keinen Grund zu warten. Fangen Sie noch heute an: Vermeiden Sie Verschwendung, heben Sie verfügbare Ressourcen und steigern Sie die Effizienz auf ein neues Niveau, so gelingt es Ihnen morgen erfolgreich im Markt zu stehen.

Verschwendung kann sich keiner leisten

Der steigende Wettbewerb zwingt alle Unternehmen zu mehr Disziplin. Niemand kann sich heute noch Verschwendung erlauben. 

Doch Verschwendung findet an vielen Stellen im Unternehmen statt. Ungenutzte Produktionskapazitäten, zu hoher Materialeinsatz, Doppelarbeit, unsystematische Abläufe und häufiges Suchen. Schlimm ist es, wenn Verschwendung zur Normalität wird. Kennen Sie TIMWOOD? Nein? Mit TIMWOOD erkennen Sie die 7 wichtigsten Verschwendungsarten auf einen Blick:

T = Transport
I = Inventory (Bestände)
M = Motion (Bewegung)
W = Waiting (Warten)
O = Over-production (Überproduktion)
O = Over-engineering (Falsche Technologie)
D = Defects (Ausschuss/Nacharbeit)

Lassen Sie keine Ausreden zu! Lean Management bezeichnet Verschwendung mit dem japanischen Begriff "Muda", der auch für sinnlose Tätigkeit steht. Wir meinen, für sinnlose Tätigkeit haben Sie weder Zeit noch Geld und Ihre Mitarbeiter haben etwas Besseres verdient als sich mit sinnlosen Tätigkeiten zu beschäftigen. 

Weitere Informationen:

Marko Graumann

Arbeitssicherheit / Technischer Berater


Tel.: +49 163 20 26 219
Email: m.graumann@printxmedia.de

Jens Meyer

Geschäftsführer
Unternehmensentwicklung / Prozessoptimierung

Tel.: +49 176 10 90 10 11   Email: j.meyer@printxmedia.de

Maike Thielmann

Kostenmanagement / Sanierung und Restrukturierung


Tel.: +49 151 51 77 74 60
Email: m.thielmann@printxmedia.de

Gerald Walther

Prozessoptimierung / Kostenmanagement / Klima und Umwelt

Tel.: +49 170 54 09 302 
Email: g.walther@printxmedia.de